Neuigkeiten

27.04.2021, 17:10 Uhr
Fast 1 Million Euro Landesmittel für Neustadts Innenstadt
Neustadt eines von landesweit 13 neuen Projekten
Stadt Neustadt erhält in diesem Jahr Mittel aus dem Städtebauförderprogramm des Landes in Höhe von 996.000 Euro. Die Finanzhilfe kommt aus dem Landesprogramm Lebendige Zentren. Das Neustädter Projekt ist eines von insgesamt 13 Vorhaben, die neu in die Förderung aufgenommen wurden. 
Das ist ein kräftiger Schub für unsere Innenstadtentwicklung. Rund um das neue Rathaus wird in den nächsten Jahren im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (INSEK) ein ganz neues attraktives Stadtzentrum entstehen mit mehr Aufenthaltsqualität für die Bürgerinnen und Bürger und ihre Gäste. Das ist eine gute Nachricht in Zeiten der Pandemie. Wir alle freuen uns auf die Rückkehr in unsere Innenstadt zum Bummeln, Einkaufen und Treffen in Cafés und Restaurants.
 
Mit der beachtlichen Fördersumme kann der Rathausneubau durch weitere städtebauliche Maßnahmen wie der Schaffung von durchgrünten Straßen- und Platzräumen, aber auch durch kreative Angebote in den Bereichen Kultur, Gastronomie, Leben und Arbeiten flankiert werden.
 
Niedersachsen fördert in diesem Jahr 204 städtebauliche Projekte mit insgesamt 167 Millionen Euro. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf ländlichen Regionen. Damit unterstützen wir unsere Kommunen bei wichtigen Investitionen in ihre Stadt- und Ortsentwicklung und sichern Arbeitsplätze in Handwerk und Baugewerbe. Von diesen entscheidenden Impulsen wird die regionale, mittelständische Wirtschaft für die Zeit nach Corona profitieren.
 
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon