Besuchen Sie uns auf http://www.sebastian-lechner.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
15.05.2020, 08:52 Uhr
Corona-Sonderprogramm für die kulturelle Arbeit vor Ort
Ehrenamtliche Strukturen erhalten
Mit einem Sonderprogramm für kleine Kultureinrichtungen unterstützt das Land Niedersachsen die meist ehrenamtlich organsierte Kulturarbeit in der Fläche. Das Investitionsprogramm mit einem Volumen von insgesamt 2,5 Millionen Euro soll den Bestand der Kultur vor Ort sichern. 
Besuch im Museum zur Stadtgeschichte während der Sommertour 2019
Ob Amateurtheater wie die Waldbühne Otternhagen, die Laienspielgruppe Großenheidorn, Kulturzentren wie der Kulturring Wunstorf, das Forum Stadtkirche, der Theater- und Konzertkreis Neustadt oder ehrenamtlich organisierte Museen wie das Fischer- und Webermuseum Steinhude und das Museum zur Stadtgeschichte Neustädter Land – kleine Kultureinrichtungen sorgen für ein breites Angebot und fördern das soziale Miteinander. Sie sind von großer Bedeutung für die Attraktivität und Entwicklung in Neustadt und Wunstorf.
 
Angesprochen sind Kultureinrichtungen, die über weniger als 3 Vollzeitstellen verfügen. Das Hilfsprogramm basiert auf zwei Förderlinien: Maßnahmen mit einem Kostenumfang von 1000 bis 25.000 Euro können über die Region Hannover beantragt werden. Projekte zwischen 25.000 und 100.000 Euro nimmt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) entgegen. Förderfähig sind u.a. Bau- und Erhaltungsmaßnahmen, digitale Infrastruktur, Veranstaltungstechnik, Anschaffungen zur Gewährleistung des Kulturbetriebes und Vorhaben zur Verbesserung der inhaltlichen Qualität. Personalkosten sind kein Bestandteil der Förderung. Die Antragsfrist läuft vom 1.6. bis 31.8.2020 über ein online-Verfahren.
 
Die Corona-Pandemie stellt unsere Kultureinrichtungen vor große Probleme. Mit dem Hilfsprogramm ermöglichen wir ihnen, Investitionen wie Baumaßnahmen oder die Erneuerung technischer Infrastruktur zu tätigen, um auch zukünftig gut aufgestellt zu sein. Besonders wichtig ist uns die Anerkennung und dringend benötigte Unterstützung des kulturellen Ehrenamtes.
Ausführliche Informationen über die Förderkriterien und das Antragsverfahren sind auf der Internetseite des MWK abrufbar:

https://www.mwk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/ausschreibungen_programme_forderungen/niedersachsisches-investitionsprogramm-fur-kleine-kultureinrichtungen-178859.html
 
Anträge bis 8000 Euro nimmt die Region Hannover, Team Kultur,
Tel. 0511-616-234 88, stefani.schulz@region-hannover.de, entgegen.