Neuigkeiten

27.01.2017, 11:20 Uhr
CDU-Stadtverband Neustadt nominiert Lechner für Landtagskandidatur
Der CDU-Landtagsabgeordnete Sebastian Lechner will erneut für den Landtag kandidieren. Den Vorstand des CDU-Stadtverbandes Neustadt weiß er dafür geschlossen hinter sich. Auf der Vorstandssitzung in dieser Woche nominierten die Vorstandsmitglieder den 36-Jährigen einstimmig. 
„Mit Sebastian Lechner haben wir einen hervorragenden Kandidaten für den Landtag, der engagiert arbeitet. Wir begrüßen sehr, dass er wieder antreten will“, hebt Stadtverbands-vorsitzender Björn Niemeyer hervor.

Über die Kandidatur für die Landtagswahl am 14. Januar 2018 für den Wahlkreis 33 Neustadt/Wunstorf entscheiden die Mitglieder in einer Urwahl am 28. Februar. 

„Ich freue mich über den großen Rückhalt aus dem Vorstand des Stadtverbandes und stelle mich gern dem direkten Votum der Mitglieder“, sagt Lechner, der den Wahlkreis 2013 direkt gewonnen hat. „Mein Ziel ist es, das Direktmandat zu verteidigen und den Vorsprung auszubauen“, macht Lechner klar.

Im Landtag gehört Lechner den Ausschüssen Haushalt und Petitionen an, arbeitet im Untersuchungsausschuss zur Terrorbekämpfung und in der Enquete Kommission Stasi mit. 
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon